Theorie

theorie24_button

CD im Handel ca. Fr.60.- (Mehrere Hersteller auf dem Markt, mein CD Tipp: fahrsCHuel das ist die Gelbe CD / Hülle) Mein lern Tipp: übers Internet üben! Ist Billiger, einfacher, immer die aktuellen Fragen und überall jederzeit die Möglichkeit zu lernen!

Die Theorieprüfung wird beim Kantonalen Strassenverkehrsamt abgelegt. Sie kann frühestens einen Monat vor Erreichen des Mindestalters abgelegt werden und gilt dann für zwei Jahre. Die Fragen sind am Computer zu beantworten.

Keine Prüfung der Basistheorie müssen Personen ablegen, die bereits einen Führerausweis der Kategorien A1, A, B1 oder B besitzen.
Den Kandidat/Innen stehen 45 Minuten Zeit zur Verfügung.
Nach bestandener Basistheorieprüfung wird der gewünschte Lernfahrausweis ausgestellt. Er ist Voraussetzung für den Besuch des Verkehrskunde-Unterrichtes und für Motorradfahrer/innen zusätzlich zum Besuch der praktischen Grundschulung.
Die Theorieprüfungen können in den Landessprachen Deutsch, Französisch und Italienisch absolviert werden. Die Basistheorie (Auto/Motorrad) kann auch in Englisch absolviert werden.
Bei all diesen Kategorien werden immer drei Antwortmöglichkeiten angegeben, wobei eine oder auch zwei (max.2) Antworten korrekt sein können.

Punktesystem Basis Theorieprüfung A1/A,B
Anzahl Fragen: 50
Max. Punktzahl: 150
Max. Fehlerzahl: 15
Zeit: 45 min.

Punktesystem Basis Theorieprüfung F/G

Anzahl Fragen: 40
Max. Punktzahl: 120
Max. Fehlerzahl: 12
Zeit 45 min.

Zur Terminverschiebung einer Theorie- oder praktischen Führerprüfung (nur Kt.ZH / SH/AG / ZG / LU / VD) Link zu viacar