6 Punkte zum Fahrausweis

6 Schritte zum Fahrausweis Checkliste

1. Nothelferkurs

Spätestens bei der Anmeldung zur Theorieprüfung muss eine gültige Bestätigung des Nothelferkurses vorliegen. Der Ausweis ist 6 Jahre gültig.
Nothelferkurs bei allekurse.ch

2. Gesuchsformular ausfüllen

Herunterladen des Anmeldeformular (Hier) für einen Lernfahrausweis via Strassenverkehrsamt Zürich Homepage und gleich ausfüllen. Seh- und Hörtest (2 Jahre gültig) bei einem Optiker durchführen und ins Formular eintragen lassen.

Optiker im Wyland               Suter Optik Kleinandelfingen

Optiker in Winterthur                       Winti Vision

Bei der Einwohnerkontrolle die Personalien bestätigen lassen oder mit Pass/ID zum Strassenverkehrsamt bringen. Die erübrigt sich wenn Sie schon einen Führerausweis besitzen.
Formular StvA Zürich

Öffnungszeiten StvA Winterthur

3. Theorieprüfung

Die Theorieprüfung ist frühestens ein Monat vor Erreichen des erforderlichen Mindestalters möglich. Die bestandene Prüfung ist 2 Jahre gültig.
Theorie lernen online

Theorieprüfung buchen/verschieben

4. Praktische Ausbildung

Erfahrung sammeln und gleichzeitig Fahrstunden beim Fachmann beziehen.
Auto (Link zu Auto)
Motorrad

5. Verkehrskundeunterricht

Der Verkehrkundeunterricht musst während der praktischen Ausbildung besucht werden. Eine Anmeldung zur praktischen Führerprüfung kann nur mit der Bestätigung des besuchten Verkehrskundeunterrichts erfolgen. Die Kursbestätigung ist ab dem letzten Kursdatum 2 Jahre gültig. Sie müssen im Besitz des Lernfahrausweises sein, um am VKU teilnehmen zu können. Der Verkehrskundeunterricht ist ab letztem Kursdatum 2 Jahre lang gültig.
Verkehrskundeunterricht

Anmelden VKU

6. Praktische Prüfung

Der Anmeldung zur praktischen Prüfung steht nichts mehr im Wege. Anmeldung (Kat. B) erfolgt vorteilshalber durch den Fahrlehrer.

Viel Glück und gutes Gelingen!